Logo
Samstag, 25. Mai 2019
2. Schachbundesliga » Wieder ein Punkt für uns – und knapp am Sieg vorbei 2. Bundesliga-Wochenende Schwäbisch Hall 12.-13.12.2015
2. Schachbundesliga


14.12.2015 - 19:58 von Klaus Steffan


Am 12. und 13.12.2015 fanden die dritte und vierte Runde der Bundesliga in Schwäbisch Hall statt. Diesmal hatten wir es mit Berlin und Dresden zu tun. Welche Spieler unsere Gegner aus ihrem umfangreichen Aufgebot gegen uns (und Schwäbisch Hall) antreten lassen würden, konnten wir im Voraus nicht wissen. Da beide Mannschaften jedoch ihre Wettkämpfe der 1. und 2. Runde verloren hatten, gingen wir davon aus, dass gegen uns Punkte eingefahren werden sollten. Wir liefen mit folgender Mannschaft auf:
Mehr...

Franz kommentiert die Bundesliga Highlights vom Wochenende hier ...
News Bilder
344_Andrey_Vovk.JPG 344_Evgqany_Romanov_ESK.JPG 344_Oliver_Mihok.JPG 344_Peter_Enders.JPG 
    Druckbare Version nach oben
2. Schachbundesliga » Ein Punkt für uns! 1. Bundesliga-Wochenende Schwäbisch Hall 18.-20.09.2015
2. Schachbundesliga


29.09.2015 - 22:11 von Klaus Steffan


Am 18.09.2015 begann für uns das Abenteuer Bundesliga mit dem aus der 7. Runde vorgezogenen Einzelkampf gegen unseren Reisepartner Schwäbisch Hall. Für das erste Wochenende hatten wir folgende Mannschaft am Start:

Evgeny Romanov
Andriy Vovk
Oliver Mihok
Robert Kuczynski
Franz Bräuer
Peter Enders
Thomas Casper
Matthias Müller

und als „Geheimwaffe“ Christian Troyke, der jedoch erst am Freitagabend dienstlich aus Bulgarien kommend zu uns stieß. Für das Wochenende war ich als Mannschaftsleiter von zwei klaren Niederlagen gegen die nominell klar stärkeren Teams von Solingen und Schwäbisch Hall (die dann auch in sehr starker Aufstellung gegen uns antraten) ausgegangen und hatte uns für das Spiel gegen Trier eine kleine Chance auf etwas Zählbares gegeben.
Mehr...
    Druckbare Version nach oben
2. Schachbundesliga » Höhepunkte erstes BuLi-Wochenende aus ESK-Sicht....
2. Schachbundesliga


21.09.2015 - 22:23 von Franz Bräuer


Am Sonntag erwartete uns mit der SG Solingen der Rekordmeister der Schachbundesliga. Sie waren auch dementsprechend aufgestellt: 8 Großmeister, dabei u.a. die Weltklassespieler Rapport und Ragger, sowie der Legende Artur Jussupow und einem Eloschnitt von 2614. An den acht Brettern war für uns klar, dass jeder Brettpunkt in diesem Kampf einen Erfolg darstellte.

Zu den Partieanalysen: Bräuer - Smeets, Graf - Mihok, Bai - Enders
    Druckbare Version nach oben
2. Schachbundesliga » ESK zum Saisonauftakt in Hall - Pressebericht vom Gastgeber
2. Schachbundesliga


17.09.2015 - 22:34 von Klaus Steffan


Schachklub Hall feiert Saisonpremiere in den Stadtwerken...
Die zweite Saison in der Schach-Bundesliga beginnt für den SK Hall gleich mit einem Dreifachspieltag. Die Mannschaft empfängt in den Räumen der Stadtwerke auch einen Titelkandidaten. So früh wie selten zuvor startet die Schach-Bundesliga in ihre neue Saison. Der SK Hall hat ein heftiges Auftaktprogramm: Aufsteiger SK Erfurt, SG Solingen und die SG Trier. Immerhin genießt Hall Heimrecht.
Mehr...
    Druckbare Version nach oben
2. Schachbundesliga » Der Erfurter SK ist zurück in der ersten Schachbundesliga
2. Schachbundesliga


02.08.2015 - 18:28 von Klaus Steffan


ein (längerer) Vorbericht von Christian Troyke

Nach dem Staffelsieg in der 2. Bundesliga hatten es sich die Verantwortlichen beim ESK nicht leicht gemacht mit der Entscheidung, ob das Aufstiegsrecht wahrgenommen werden sollte. Wir sind ja nun wahrlich keine Neulinge in der 1. SBL. Zwölf Spielzeiten haben wir bisher insgesamt in der 1. SBL gespielt, letztmalig in der Saison 2009/2010. Es hat sich einiges verändert im Vergleich zu den besten Zeiten des ESK, insbesondere ist die Liga stärker geworden, aber eben auch viel teurer. Somit haben wir die Aufstiegsfrage an eine solide Finanzierung geknüpft. Finanzielle Abenteuer können und wollen wir uns nicht leisten. Auch die rein sportliche Begeisterung hielt sich anfangs doch sehr in Grenzen. Die meisten Stammspieler des ESK können auf viele Partien in der 1. SBL zurückblicken, der Reiz des Neuen ist da sicher nicht mehr vorhanden. Auch wollen wir rein sportlich die neue Saison nicht als chancenlos Letzter abschließen – abschreckende Beispiele gab es ja in den vergangenen Jahren immer mal wieder.

Zum kompletten Bericht...

    Druckbare Version nach oben
Seiten (5): < zurück 3 4 (5) Newsarchiv des Erfurter SK
 
  •  

  • 2. Bundesliga Ost 18-19

  • ESK-Termine

  •  

    • Status

    • Besucher
      Heute:
      413
      Gestern:
      497
      Gesamt:
      606.666
    • Benutzer & Gäste
      6 Benutzer registriert, davon online: 80 Gäste
    • Unser Provider

     

     

    Copyright © by Klaus Steffan 1996 - 2018 | IMPRESSUM | DATENSCHUTZHINWEISE

    Seite in 0.07735 Sekunden generiert


    Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
    PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012