Erfurter Schachklub
Zwei Siege für den ESK in den Thüringer Ligen in der zweiten Runde
24.10.2021 - 21:18

In der zweiten Runde war in Thüringenliga der SV Breitenworbis zu Gast bei der zweiten Mannschaft. Nach dem Fehlstart in der ersten Runde kamen die Gastgeber zu einem klaren 6,5-1,5 Sieg. Volle Punkte holten Christian Troyke, Joachim Brüggemann, Richard Scheftlein, Rainer Krüger und Heino Sunderbrink, remis erzielten Thomas Casper, Momchil Kosev und Rudolf Rüther.
Die dritte Mannschaft war zu Gast beim ESV Lok Sömmerda und setzte sich dort mit 5-3 durch. Einen vollen Punkt holte Uli Albrecht, kampflose Siege gab es für Stefan Duzy und am 5. Brett. Remis erzielten Doreen Troyke, Wolfgang Stelzner, Fabian Kaße und Andreas Wagner.
Text: Rudolf Rüther


Rudolf Ruether


gedruckt am 28.11.2021 - 09:21
https://www.erfurter-sk.de/include.php?path=content&contentid=738