Erfurter Schachklub
U20-Team des ESK gewinnt DVM-Zwischenrunde
08.09.2013 - 17:22

Am 07. und 08. September fand im Nettelbeckufer die Qualifikationsrunde zur Deutschen Vereinsmeisterschaft (DVM) der Altersklasse U20 statt. Als Thüringer Jugendliga-Sieger richtete der ESK das Turnier für die Kontrahenten aus Rheinland-Pfalz – den Schachfreunden Heidesheim, Hessen – SK 1980 Gernsheim und aus dem Saarland – die Schachfreunde Wadgassen-Differtten aus. Nachdem die Anmeldung aller Teilnehmer bei Turnierleiter Joachim Brüggemann getätigt war konnte die Erste Runde pünktlich beginnen. Unser Team spielte zuerst gegen den saarländischen Vertreter Wadgassen-Differten. Da unsere Kontrahenten kurzfristig mehrere Ausfälle plagten, konnten sie nur zu dritt antreten. An den Brettern 4 bis 6 hatten wir spielfrei und an den vorderen drei Brettern war unsere nominelle Überlegenheit bald sichtbar. Wir gewannen den Kampf mit 6-0! Da sich Heidesheim und Gernsheim in einem spannenden Kampf 3-3 trennten, übernahmen wir die Führung im Turnier. Da die drei Erstplatzierten der Zwischenrunde das Ticket zur DVM lösen war unsere Qualifikation damit so gut wie sicher.



Franz Bräuer


gedruckt am 06.07.2022 - 20:26
https://www.erfurter-sk.de/include.php?path=content&contentid=189