Logo
Mittwoch, 25. April 2018
News - aktuell » Schott Jena Thüringenmeister U20 - ESK auf Rang 4
News - aktuell


13.04.2014 - 19:43 von Klaus Steffan


Spannend war die Liga bis zum Schluss und zwischenzeitlich waren sogar die Vimarianer für eine halbe Stunde auf der Siegerstraße, aber dann blieb am Ende doch alles beim Alten. Der SV Schott Jena sicherte sich mit einem 3 : 3 im direkten Duell souverän den Titel und Pokal, wodurch Weimar als Aufsteiger auf Anhieb den Vize-Meistertitel holte. Da beiden Mannschaften jedoch Gastspieler einsetzten, freut sich in diesem Jahr sprichwörtlich der Dritte, nämlich der Meuselwitzer SV, denn er darf an der Qualifikationsrunde Mitte für die DVM U20 teilnehmen.

zum kompletten Bericht ...

    Druckbare Version nach oben
News - aktuell » Leipziger Turnierempfehlungen...
News - aktuell


06.04.2014 - 11:20 von Klaus Steffan


Liebe Schachfreunde,

anbei sende ich euch die Turnierausschreibung für die 18. Leipziger Schachtage, in deren Rahmen drei offen ausgeschriebene Turniere stattfinden:
• Donnerstag, 1. Mai: 2. Familienschachturnier der Schachschule Leipzig,
• Donnerstag, 29. Mai bis Sonntag, 1. Juni: 5. BSG-Open (Hauptturnier mit ELO-Auswertung),
• Donnerstag, 29. Mai bis Samstag, 30. Mai: 5. BSG-Jugendopen (begrenzt auf U14).
Spielstärkeren Jugendspielern ab DWZ 1400 wird eine Teilnahme am Hauptopen nahe gelegt.

Zur Veranstalterseite ...
    Druckbare Version nach oben
News - aktuell » Thüringer MP Lieberknecht auf dem Apoldaer Marktplatz gegen Bundesnachwuchstrainer Vökler
News - aktuell


16.09.2012 - 21:00 von Klaus Steffan



Link zu den Bildergalerien / Bericht
    Druckbare Version nach oben
News - aktuell » Zur Halbzeit des Czech-Open zieht Bernd Bilanz ....
News - aktuell


25.07.2012 - 19:04 von Bernd Voekler


Zur Halbzeit liegen einige deutsche (Kader-)Spieler gut im Rennen. Die GM Rainer Buhmann und Philipp Schlosser lauern in der Verfolgergruppe mit 4/5. Knapp dahinter liegen Julian Jorczik, Felix Graf und Filiz Osmanodja. Alle drei sind auf der Jagd nach Normen und Großmeisterskalps. Für besondere Furore sorgt der U14 - Spieler Spartak Grigorian. Für Deutschland 2 hat er letzte Woche bereits gut gepunktet, aber jetzt legt er richtig los. Einige IM wurden bereits sein "Opfer". Im B-Open beobachte ich besonders Sonja Maria Bluhm, die Selbstvertrauen und ELO für die Europameisterschaft in drei Wochen in Prag tanken möchte. Für mich als Erfurter SK beeindruckt Franz Bräuer mit sehr soliden 2,5 / 5 . Er ist tatsächlich auf Kurs zu seiner ersten IM-Norm.



    Druckbare Version nach oben
News - aktuell » Bernd Vökler im Tennis unterwegs ...
News - aktuell


01.07.2012 - 19:59 von Bernd Voekler


Am 29.06.2012 habe ich während des Tennis Open in Neuenhagen http://www.neuenhagen-open.de/ auf dem Centre Court ein Schach Tennis-Match gegen Libor Titscher ausgetragen. Die ca. 70 Zuschauer begeisterten wir mit unseren Blitzschach-Partien, mit meinem Tennis nicht so sehr. (Link )


Das Bild zeigt uns bei der Farbauslosung mit Schiri und Trainerlegende Holger Borchers.

Libor hatte früher ca. 2300, spielt in der Ü40 Tennis und war damit ein überlegener Kontrahent. Im Tennis unterlag ich nach 4 Tie break 0: 4, bei den Matches im Schach war ich so kaputt, dass ich nur ein 2: 2 erlösen konnte. Beim nachfolgenden Blitzschach-Cup unterlag ich folgerichtig im Finale nocheinmal gegen Libor Titscher. GW!
    Druckbare Version nach oben
News - aktuell » Erfurter SK bei der Deutschen Blitz-MM auf Rang 7
News - aktuell


24.06.2012 - 08:57 von Klaus Steffan


Am Samstag, 23. Juni, ab 11.30 Uhr fand die deutsche Mannschaftsmeisterschaft im Blitzschach in Aachen statt. Erstmals wurde eine Deutsche Blitzmannschaftsmeisterschaft in einer Kirche gespielt. Die Aachener Nikolauskirche liegt mitten in der Aachener Fußgängerzone, wird von der katholischen und evangelischen Kirche zusammen betreut und steht als “Citykirche” allen offen – diesmal den Schachspielern. 26 Vierermannschaften tummelten sich im Kampf um den Titel. Der ESK war mit Enders, Casper, Müller und Votava am Start Nach 25 Runden erreichte unser Team einen hervorragenden 7. Platz (an 11 gesetzt). Den Titel holte sich die SG Porz und verwies Aachen, Mühlheim, Bayern, Solingen und SF Berlin auf die weiteren Plätze. Der ESK gewann 16 Kämpfe, spielte 5 mal Unentschieden und musste bei 6 Begegnungen die vollen Punkte dem Gegner überlassen.


    Druckbare Version nach oben
Seiten (19): < zurück 15 16 (17) 18 19 weiter > Newsarchiv des Erfurter SK
 
  • 2. Bundesliga Ost 17-18

  • ESK-Termine

  •  

    • Status

    • Besucher
      Heute:
      424
      Gestern:
      418
      Gesamt:
      420.494
    • Benutzer & Gäste
      14 Benutzer registriert, davon online: 73 Gäste
    • Unser Provider

     

    Copyright © by Klaus Steffan 1996 - 2017 / IMPRESSUM

    Seite in 0.05522 Sekunden generiert


    Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
    PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012